Teilnahme­bedingungen

1.

Teilnahmeberechtigt sind alle männlichen Personen mit Wohnsitz in Zürich (Stadt und Kanton), mit Ausnahme der Mitarbeiter der Hürlimann Bier A.G. und der beteiligten Agenturen. Jeder Teilnehmer erklärt sich mit der Verarbeitung und Verwendung seiner Daten im Rahmen dieses Gewinnspieles einverstanden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hürlimann Bier A.G. behält sich das Recht vor, die erhobenen Daten für eigene Werbezwecke zu nutzen.

2.

Die Teilnahme ist ab dem vollendeten 18. Lebensjahr möglich. Die Gewinner von Projektbeiträgen werden schriftlich verständigt. Ansonsten wird über den Wettbewerb keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

3.

Pro Person oder Gruppe kann nur ein Projekt eingereicht werden.

4.

Ein Männerprojekt bekommt Unterstützung aus dem Hürlimann-Rappen-Fonds, wenn es anderen Zürcher Männern einen Mehrwert bietet und/oder damit andere Zürcher Männer unterstützt werden. Für sich selbst kann man keine Projektbeiträge erhalten. Das Projekt muss zeitlich begrenzt sein. Der finanzielle Beitrag der Hürlimann Bier A.G. ist auf maximal CHF 10 000.- pro Projekt begrenzt.

5.

Männer, die Projektbeiträge erhalten, legen über die Verwendung des finanziellen Beitrags Rechenschaft gegenüber Hürlimann Bier A.G. ab. Dafür werden sie nicht entschädigt. Gefordert ist ein webtauglicher Schlussbericht von jedem Projekt (insbesondere in Form von Bild- und Filmmaterial).

6.

Die zu unterstützenden Projekte werden vom Verwaltungsrat ausgewählt. Dieser besteht aus Zürcher Persönlichkeiten aus Kultur, Sport, Unterhaltung sowie Vertretern der Hürlimann Bier A.G.

7.

Das eingereichte Projekt kann mit einem Portrait des Urhebers in der Presse und im Web erscheinen. Hürlimann Bier A.G. darf eingereichte Projekte für Werbezwecke verwenden. Der Hürlimann Bier A.G. stehen somit an diesen Werken sämtliche räumlich und zeitlich uneingeschränkten und vollumfänglichen Urheber- und Nutzungsrechte zu.

8.

Die Information über Projektunterstützungen erfolgt via E-Mail. Für Datenverluste insbesondere im Wege der Datenübertragung und andere technische Defekte übernimmt Hürlimann Bier A.G. und die beteiligte Agentur keine Haftung.